Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Geschenke der Wüste

Eine leichte Brise umspielt die Tamariske, die Dromedare kauen gemächlich, in einer Sandkuhle döst der Führer – Siesta in der Wüste. Sie gehen ins neue Jahr hinein, wandern zu Sanddünen, über weite Ebenen und geniessen das Sein. Täglich ziehen Sie weiter, eine gelassene Routine in der wohltuenden Einfachheit der Natur umspielt die Karawane, ein Lachen steigt auf zum Himmel. In der frischen Luft der Morgendämmerung steigen Sie zur Dünenspitze auf, die aufgehende Sonne taucht für einen kurzen Augenblick das Sandmeer in goldenes Licht. Hüpfend, springend oder leichten Schrittes gehend, sausen Sie zum Camp zurück – Ahmed wartet bereits mit dem feinen Frühstück. Spuren im Sand – welch Geschichte sie uns wohl erzählen. Sie haben Zeit und Raum, in der Stille die kleinen Überraschenden Wunder der Wüste zu entdecken. An wunderschönen Orten schlagen Sie die Zelte auf. Wie viele Sterne stehen am Himmelszelt?

Sternenglitzer

Marrakech, Draatal, Oase, wandern mit dem lokalen Begleitteam, Stille und Weite im Wüstengebiet mit Sanddünen und Ebenen, feine Mahlzeiten, der Zauber, der über der Wüste schwebt, das Spiel des Lichts & Schattens mit den Strukturen und Zeichnungen der Dünen, abwechslungsreiche Rückfahrt über Foum Zguid nach Marrakech.

Anforderungen

4 - 6 Std. Gehzeit/Tag.
Flaches Gelände.

Daten

26.12.24 - 06.01.25  12 Tage  Do bis Mo

Marokko
Tourenart:

Reiseverlauf

Empfang & Aufenthalt in Marrakech, Reise über den Tizi n'Ticka Pass nach Ouarzazate und weiter über Zagora nach Mhamid. 6 Tage Trekking mit Dromedaren im Wüstengebiet des Oued Draa. Fahrt über die Ebene des Irikisees nach Foum Zguid, Tazenacht nach Marrakech.

in Kürze

400 - 600 m ü.M.
Unterkunft: Hotel/Riad/Biwak
Equipe: lizenzierter einheimischer Führer, erfahrener Trekkingkoch, Halbnomaden vom Stamm Ait Atta mit ihren Dromedaren, Stadtführer.

Kosten

CHF 1'600.00