Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Informationen

Prinzipiell ist es gut, für Umweltemissionen zu zahlen, besser wäre es aber, wir würden diese gar nicht erst verursachen.

“Thomas Brudermann”

 

Schon als mein Bruder Markus und ich im Jahr 1994 die ersten Touren anboten, war für uns klar: Wir wollten Reisen durchführen, für welche zur Anreise kein Flug notwendig ist, denn es war bereits damals bekannt, dass der Luftverkehr punkto CO2 Emissionen einen (zu) grossen Fussabdruck hinterlässt. Also setzten wir bedingungslos auf den Zug. Dies im Bewusstsein, dass es ein komplett emissionsloses Reisen nicht gibt.

In den letzten dreissig Jahren erlebten wir markante Veränderungen im Zugsverkehr. Die für uns wichtigen Nachtzüge wurden grösstenteils gestrichen. Dafür ergaben sich durch die Hochgeschwindigkeitsverbindungen in verschiedenen Ländern Europas einige neue Möglichkeiten, anzureisen.Bereits vor dreissig Jahren waren wir überzeugt, dass es in Europa und auch in der Schweiz grossartige Möglichkeiten für Wanderungen und Weitwanderungen gibt. Wir sind stolz, dass wir mit diesem Konzept auch heute noch als selbständiges Unternehmen existieren können.

Auch unsere Reise geht weiter. Im April 2024 wird Markus, langjähriger Geschäftsführer und Tourenleiter von WeitWandern, pensioniert. Bereits jetzt danken wir ihm herzlich für seine grosse und unermüdliche Arbeit. Wir freuen uns, dass die Nachfolge steht und der Stab an jüngere Hände weitergereicht werden kann. Jörg, Sabine und Martin werden in Zukunft ganz im genossenschaftlichen Sinn gemeinsam das Büro führen. Ich bin überzeugt, dass mit diesem Wechsel die Betreuung und Beratung unserer Gäste in gewohnter Weise gewährleistet ist.

Wir sind gespannt auf die kommende Zeit und freuen uns, in unserem Jubiläumsjahr viele Wanderbegeisterte zu unseren Angeboten begrüssen zu dürfen.

Am 22. Juni 2024 werden wir unser Jubiläum mit einem ungezwungenen Anlass feiern. Weitere Informationen folgen im Frühling 2024…