Wir führen Sie
Aïcha M'rabet-Bensalah, *1996

Studentin

Tochter schweizerisch/marokkanischen Eltern, in beiden Ländern aufgewachsen.

Studium in Humanwissenschaften an der Uni Freiburg: Soziologie und Medien-/Kommunkationswissenschaften.
Viersprachig aufgewachsen mit einem zusätzlichen Diplom in Spanisch.
Ich hatte das Glück, Eltern aus zwei der beeindruckendsten Länder zu haben, mit komplett verschiedener Natur und Kultur. Da ich sowohl in Marokko als auch in der Schweiz aufgewachsen bin, fühle ich mich weder als Schweizerin noch Marokkanerin und doch irgendwie beides.

Ich habe in den letzten Jahren immer wieder Frieden in der Natur gefunden, eine Ruhe, nach der ich mich während der Routine des Alltags und der langen Studiumsemester immer wieder sehne und auf die ich mich freuen kann, um hart am Ball zu bleiben, bis es wieder so weit ist und ich abreisen kann.

Ich bin über meine ältere Schwester auf Weitwandern aufmerksam ge-worden. Sie hat in den letzten Jahren die Zugreise aus der Schweiz nach Tanger schon mehrmals geleitet, ist aber dieses Jahr mit ihrer Masterarbeit beschäftigt.