Tour 2020-39

Clariden: Alpine Schneeschuhtour in den Glarner Alpen
13.03.20 - 15.03.20
3 Tage, Fr bis So
Schneeschuhtour, Hochtour



Land:
Region:
Schweiz, UR, GL
Zentralschweiz, Glarner Alpen
  Der zum Kanton Uri gehörende Urnerboden ist im Winter nur über den Kanton Glarus erreichbar. Mit der Seilbahn fahren wir hoch zum Fisetenpass. Von hier überschreiten wir den Gemsfairenstock und gelangen so zur Claridenhütte. Am zweiten Tage ist die Besteigung des prächtigen Clariden geplant mit anschliessendem Abstieg zur Planurahütte – bekannt für ihre traumhaften Sonnenuntergänge. Am dritten Tag queren wir den Hüfifirn, überschreiten das Chammlijoch und steigen hinunter zum Klausenpass.

Leitung: Mario Rubin, Bergführer
Treffpunkt: 09:17, Linthal, Bahnhof
Rückreise: Linthal ab 15:43 oder 16:43
Preis ab Urnerboden, Fisetengtat: Fr. 820.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 6 Anmeldeschluss: 19.02.2020
Ziemlich schwierig: Schneeschuhtour in mässig steielm Gelände mit steileren Passagen. Gute Lauftechnik erforderlich.
Mässig schwerer Rucksackmit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für 3 Tage. Alpinmaterial.
Mässig lange Tagesetappen mit 4  bis 7 Stunden Marschzeit pro Tag. Aufstiege bis 1000, Abstiege bis 1500 Höhenmeter.
Weitwanderung Fisetengtat (Urnerboden) - Gemsfairenstock - Claridenhütte - Clariden - Planurahütte - Chammlijoch - Klausenpass.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in SAC-Hütten mit Gruppenlager, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Linthal und zurück, Kosten für Alpentaxi (ca. Fr. 30.-) und Luftseilbahn zum Fisetenpass (Fr. 10.-), Schneeschuhmiete, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular