Tour 2020-33

Schneeschuhwoche im Parco Naturale Veglia - Devero
23.02.20 - 28.02.20
6 Tage, So bis Fr
Schneeschuhwanderung, stationäre Schneeschuhwoche


weitere Fotos

Land:
Region:
Italien, Piemont
Verbano-Cusio-Ossola, Ossolatäler, Alpe Devero
  Der "Parco Naturale Veglia - Devero" umfasst eine Fläche von 86 km² und grenzt im Norden zwischen dem Hillenhorn und dem Albrunpass an den Landschaftspark Binntal und ist aus der Schweiz mit einer kurzen Anreise über Domodossola leicht zu erreichen. Ausgangspunkt für unsere abwechslungsreichen Schneeschuhtouren durch grosse Lärchenwälder und über sanfte Hänge auf einfache Gipfel ist eine zwar einfache, dafür umso gemütlichere "Pensione" auf der Alpe Devero, wo wir mit italienischer Gastfreundschaft empfangen und mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der piemontesischen Küche verwöhnt werden.

Leitung: Markus Zürcher, Wanderleiter FA
Treffpunkt: 09:12, Domodossola;
Rückreise: Domodossola ab 16:48
Preis ab Alpe Devero, Baceno VB: Fr. 1220.-
TN-Zahl: 10 Anmeldeschluss: 22.01.2020
Wenig schwierig: Schneeschuhwanderung durch vorwiegend wenig steiles Gelände mit kurzen steileren Passagen.
Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege von 400 bis 900 Höhenmetern.
Rundwanderungen im Bereich des „Parco Naturale Veglia - Devero“ über die ausgedehnten Terrassen oberhalb des Lago di Devero und zu Gipfeln wie dem Monte Cazzola oder der Corona Troggi.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in einfachem Berggasthaus mit Zwei- und Vierbettzimmern, Halbpension, Miete LVS und Lawinenschaufel.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Domodossola und zurück, Kosten für Bus und Alpentaxi von Domodossola nach Alpe Devero und zurück (ca. Fr. 35.-), Schneeschuhmiete, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular