Tour 2019-42

Urigste Innerschweiz: Lidernen - Chinzig - Muotathal
05.04.19 - 07.04.19
3 Tage, Fr bis So
Schneeschuhtour, Weitwanderung

weitere Fotos 
Land:
Region:
Schweiz, UR/SZ
Zentralschweiz, Urner-Alpen
Im Grenzgebiet der beiden Kantone Schwyz und Uri besuchen wir in drei Tagen drei der  urigsten Täler der Innerschweiz:  das Riemenstaldnertal, das Schächental und das Muotatal. In diesen Tälern haben Bärte, Tabakpfeifen und wortkarges Nicken noch Tradition. Über das Spilauer Grätli, Geissgrätli oder einfach Grätli wechseln wir von Tal zu Tal, bewegen uns dazwischen mal in Nord-, mal in Südhängen und ge-niessen die sehr abwechslungsreichen Landschaften mit ihren ständig wechselnden Ein-, Aus- und Weitblicken. Mit etwas Glück begegnen wir sogar der endemischen, das heisst nur im Muotatal vorkommenden und sehr seltenen Froschart!

Leitung: Franz Baumgartner, Bergführer
Treffpunkt: 09:41, Sisikon 
Rückreise: Muotathal, Hintere Brücke ab 15:17
Preis ab: Gitschen: Fr. 760.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 8 Anmeldeschluss: 20.03.2019
Mässig schwierig: Schneeschuhtour durch wenig bis mässig steiles Gelände mit kurzen steileren Passagen.
Mässig schwerer Rucksack mit pers. Ausrüstung, Zwischenverpflegung für 3 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 7 Std. Marschzeit pro Tag. Aufstiege von 600 bis 700, Abstieg von 1‘800 Höhenmetern.
Weitwanderung Lidernenhütte - Lidernen Plänggeli - Lidernenhütte - Spilauer Grätli - Chinzig Chulm - Sidenplangg - Muotatthal.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in SAC-Hütte mit Gruppenlager und Berggasthaus mit Doppel- und Mehrbettzimmern, Halbpension, Marschtee, Miete LVS und Lawinenschaufel.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Gitschen und Rückreise ab Muotathal, Kosten für Alpentaxi Sisikon - Chäppeliberg und Seilbahn nach Gitschen (ca. Fr. 35.-),  Schneeschuhmiete, Getränke, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular