Tour 2019-27

Jura 3: Creux du Van - Chasseron - Le Suchet
14.02.19 - 17.02.19        
4 Tage,
Do bis So

  Weitwanderung
Land:
Region:
Schweiz, NE/VD
Westschweiz; Neuenburger- und Waadländer Jura
Das dritte Teilstück unserer vierteiligen Jura-Durchquerung führt uns aus dem Val de Travers im Neuenburger Jura nach Vallorbe im Waadtland.
Die viertägige Schneeschuhtour beginnt beim Creux du Van, dem wohl magischsten Punkt des Schweizer Juras. Von dort ziehen wir über eine weitläufige Hochebene zum Gipfel des Chasseron und über den Col des Etroits und durch das landschaftlich eindrückliche Antiklinaltal südlich der Aiguilles de Baulmes hinunter nach Baulmes am Fusse der Jurakette. Am letzten Tag überschreiten wir mit dem Suchet nochmals einen markanten Aussichtsgipfel des Juras.

Leitung: Markus Zürcher, Wanderleiter FA
Treffpunkt: 09:02, Noiraigue 
Rückreise: Vallorbe ab 17:10
Preis ab Noiraigue: Fr. 920.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 9 Anmeldeschluss: 12.02.2019
Wenig schwierig: Schneeschuhwanderung durch vorwiegend wenig steiles Gelände.
Mässig schwerer Rucksack mit persönlicher Ausrüstung, Zwischenverpflegung für 4 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 7 Std. Marschzeit pro Tag. Aufstiege von 500 bis 1000, Abstiege bis 1200 Höhenmeter.
Weitwanderung Noiraigue - Creux du Van - Les Rochats - Chasseron - Col des Etroits - Baulmes - Le Suchet - Ballaigues.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Miete LVS und Lawinenschaufel, Unterkunft in Berggasthaus mit Gruppenlager und Hotels mit Doppel- und Vierbettzimmern, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Noiraigue und Rückreise ab Vallorbe, Kosten für Taxi von Ballaigues nach Vallorbe (ca. Fr. 10.-), Schneeschuhmiete, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular