Tour 2019-23

Heinzenberg: Höhenweg mit Aussichten
02./03.02.2019        
2 Tage, Sa/So

  Wochenendtour

Land:
Region:
Schweiz, GR
Graubünden, Hinterrhein
Eine grossartige Gratwanderung erwartet uns hoch über den Hängen des Heinzenberges. Und auch die Aussicht lässt nicht zu wünschen übrig: Im Westen der tiefe Einschnitt des Safientales vor der schneebedeckten Signina-Gruppe. Im Osten, zu unseren Füssen das Domleschg, dahinter Stäzerhorn, Rothorn und Lenzerhorn. Hinter uns der Piz Beverin, und vor uns Ringelspitz und Calanda . . .
Eine grandiose Schneeschuhwanderung mit Übernachtung in einem gemütlichen Berggasthaus.

Leitung: Sabine Schäfer, Wanderleiterin FA
Treffpunkt: 09:57, Obertschappina 
Rückreise: Sarn, Lescha ab 16:04
Preis ab Obertschappina: Fr. 410.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 10 Anmeldeschluss: 16.01.2019
Wenig schwierig: Schneeschuhwanderung durch vorwiegend wenig steiles Gelände.
Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für 2 Tage.
Kurze Tagesetappen, 4 bis 5 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege von 400 bis 700 Höhenmeter.
Obertschappina - Glasgrat - Glaspass - Bischolpass - Tguma - Präzer Höhi - Sarn, Dultschegnas.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Berggasthaus mit Doppelzimmern, Halbpension, Miete LVS und Lawinenschaufel.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Obertschappina und Rückreise ab Sarn, Lescha. Kosten für die Fahrt mit dem Sessellift von Dultschegnas nach Sarn (ca. Fr. 10.-), Schneeschuhmiete, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.
Zusatzleistungen: In der Unterkunft stehen 2 Einzelzimmer zur Verfügung. Aufpreis: Fr. 10.-

zum Anmeldeformular