Tour 2018-43

Rotondo: im Herzen der Alpen
23.03.18 - 25.03.18          3   Tage           Fr bis So

Schneeschuhtage

 

Das Rotondomassiv – zwischen Gotthard, Furka und dem Bedrettotal gelegen – wird landschaftlich von weiten, zum Teil verfirnten Flächen geprägt. Es ist für seinen Schneereichtum bekannt. Hier treffen wir auf ein Gebiet, welches einen optimalen Übergang von der Voralpentour zum alpinen Schneeschuhwandern ermöglicht.


weitere Fotos

Leitung: Stephan Zürcher, Wanderleiter FA

Treffpunkt: 10:05, Bahnhof Realp  

Rückreise: Realp ab 13:50/14:05 oder 14:50/15:05

Preis ab Realp: Fr. 620.- inkl. 8.0% MWSt

TN-Zahl: 8

Anmeldeschluss: 28.02.2018

Mässig schwierig: Schneeschuhtour durch wenig bis mässig steiles Gelände mit kurzen etwas steileren Passagen.

Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für 1 bis 3 Tage.

Mässig lange Tagesetappen, 5 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag.  Aufstiege von 500 bis 1000, Abstieg von 1400 Höhenmetern.

Realp - Rotondohütte - Realp. Mögliche Gipfelbesteigungen ab Rotondohütte: Hüenerstock, Leckihorn, Rottällihorn.

Leistungen:

Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in SAC Hütte mit Gruppenlager, Halbpension, Marschtee, Miete LVS und Lawinenschaufel.

Nicht inbegriffen:

Anreise Wohnort - Realp und zurück, Schneeschuhmiete, Getränke, Zwischenverpflegung.


Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular