Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Ostern: Schneeschuhtage Bivio, Parc Ela

Weitere Bilder in der Galerie: Bivio

Durch das Oberhalbstein, rätoromanisch Surses, zogen bereits vor über 2000 Jahren die Römer. Und im Mittelalter verliefen hier wichtige Handels- und Säumerrouten über Julier- und Septimerpass, die sich in Bivio, was "zwei Wege" heisst, trennen.Die Talschaft Surses bildet den westlichen Teil des 2012 gegründeten Parc Ela, dem grössten regionalen Naturpark der Schweiz. Auf unseren Oster-Schneeschuhtouren wandern wir in Richtung Septimerpass, zum Stallerberg oder steigen zu den nahen Gipfeln um Bivio auf. Die Belohnung ist die überwältigende Weitsicht. Und wenn wir Lust haben, uns mal etwas weiter von Bivio zu entfernen, besuchen wir die weite Hochebene der Alp Flix.

29.03.24 - 01.04.24 (4 Tage)
Fr bis Mo

Tour-Nr: 2024-43 Schneeschuhwanderung

Rundwanderungen ab Bivio oder dem Julierpass zum Crap da Radons, der Motta da Sett oder auf die Roccabella, zur Fuorcla digl Leget oder zur Alp Flix.

In Kürze

Land: Schweiz, GR
Region: Graubünden, Bündnerland, Oberhalbstein, Surses

Kosten

ab Savognin: 1040 CHF inkl. 8.1% MWSt

Anmeldeschluss & freie Plätze

Anmeldeschluss: 05.03.24
Freie Plätze: Ja

Tourenleitung

Wenig schwierig: Schneeschuhwanderung durch vorwiegend wenig steiles Gelände mit kurzen steileren Passagen.

Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.

Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege von 500 bis 1000 Höhenmetern.

Treffpunkt und Rückreise

Treffpunkt
10:56, Bivio, Stalvedro

Rückreise
Bivio ab 15:22

Leistungen

Inbegriffen
Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Hotel mit Zweibettzimmern, Halbpension, Marschtee, Miete LVS, Lawinenschaufel und -sonde. Die Fahrten mit dem ÖV im Oberhalbstein zwischen Savognin und dem Julierpass sind für die Hotelgäste mit Gästekarte gr

Nicht inbegriffen
Anreise Wohnort - Savognin und zurück, Kosten für Fahrten mit dem Hotelbus zu den Ausgangspunkten der Touren (ca. Fr. 10.- pro Person), Schneeschuhmiete, Getränke, Zwischenverpflegung.

Zusatzleistungen
Auf Anfrage stehen im Hotel 4 Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zur Verfügung. Aufpreis Fr. 20.-/Nacht.