Tour 2023-53

Pays Cathare 2: von der Aude in die Pyrenäen
22.04.23 - 30.04.23
9 Tage, Sa bis So
Wanderung, Weitwanderung
Land:
Region:
Frankreich, Pyrénées-Orientales, Aude, Ariège
Okzitanien, Occitanie, Fenouillèdes, Plateau de Sault, Pays d‘Aillou, Montségur

  Auch auf der Fortsetzung der Wanderung durch das Land der Katharer begegnen wir fast täglich den Spuren der bewegten Geschichte der Region in Form grosser Burgen und Festungsanlagen. Nach der Bahnanreise gelangen wir ins Tal der Fenouillèdes, wo die grünen Rebenfelder mit den kargen, von Garrigue überwachsenen Hängen und den Kalkfelsen der Umgebung kontrastieren. Wir durchqueren in der Folge auf ständig ansteigender Höhe liegende grosse Weideplateaus und ausgedehnte Wälder, die die Hauptwirtschaftszweige des Gebietes, die Viehzucht und die Forstwirtschaft anzeigen. So gelangen wir allmählich ins Vorgebirge der Pyrenäen und ins Département Ariège.

Leitung: Stephan Zürcher, Wanderleiter FA
Treffpunkt: 07:15, Bahnhof Basel
Rückreise: Basel an 19:38 oder Genf an 18:35
Preis ab: Basel: Fr. 2080.-
TN-Zahl: 10 Anmeldeschluss: 08.03.2023
Wenig schwierig: Wanderung auf Wegen oder Wegspuren. Gelände teilweise steil. Etwas Trittsicherheit erforderlich.
Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für  2 - 3 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 7 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 400 und 800 Höhenmetern.
Weitwanderung Fenouillèdes - Axat - Puivert - Montségur - Foix.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Gîte d’étapes mit Gruppenlager, Hotels mit Zweibettzimmern sowie Chambre d'hôte mit Zwei-und Mehrbettzimmern, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Basel und Rückreise ab Basel oder Genf, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Alpentaxi und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogrammes, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung, Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.- für die Billetbeschaffung bei Buchungen nach dem Anmeldeschluss.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular