Tour 2022-84

Les Vallées de Trient et de Chamonix
15.09.22 - 18.09.22
4 Tage, Do bis So
Wanderung, stationäre Wanderung


Land:
Region:
Schweiz/Frankreich, VS, Haute-Savoie
Wallis, Walliser und Savoyer Alpen, Vallée du Trient, Vallée de Chamonix-Mont-Blanc

 

Während vier fantastischen Wandertagen erkunden wir das Grenzgebiet um den südwestlichen Zipfel der Schweiz. Untergebracht sind wir in einem historischen Hotel im Weiler Le Buet im französischen Vallorcine, etwa 3 km vom Grenzübergang entfernt.
Die Täler von Trient und Chamonix bieten uns ein wundervolle Wandergebiet. Immer wieder lassen wir den Blick über die Gegend mit den höchsten Alpengipfeln schweifen. Hoch über den Tälern dominieren Fels, Eis und Schnee, alles überragend thront der 4810 m hohe Mont Blanc.

Leitung: Jörg Hehlen, Wanderleiter FA
Treffpunkt: 11:13, Le Buet
Rückreise: Le Buet, ab 15:57
Preis ab: Le Buet: Fr. 860.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 9 Anmeldeschluss: 11.09.2022
Wenig schwierig: Bergwanderung auf Wegen oder Wegspuren. Gelände teilweise steil. Trittsicherheit erforderlich.
Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 700 und 1000 Höhenmetern.
Tages- und Rundwanderungen ab Le Buet auf der französischen wie auf der schweizerischen Seite der Grenze sowie zwei Abstecher ins Vallée de Chamonix und das Trient-Gebiet.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft im Hotel mit Doppelzimmern, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort -  Le Chatelard und zurück, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogrammes (ca. Fr. 75.-, Basis ½-Tax-Abo), Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.
Zusatzleistungen: Für diese Tour stehen keine Einzelzimmer mehr zur Verfügung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular