Tour 2021-65

Im Banne des Monte Rosa
09.07.21 - 11.07.21
3 Tage, Fr bis So
Wanderung, Wandertage


weitere Fotos

Land:
Region:
Italien, Wallis/Piemont
Piemont, Monte-Rosa-Massiv, Valle Anzasca

  Unsere Wanderung ins Anzascatal beginnt bei der Mattmark-Staumauer auf einer Höhe von 2200 m. Wir überqueren den Monte-Moro-Pass. Für den langen Abstieg nach Macugnaga lassen wir uns von der Seilbahn bis zur Mittelstation hinuntertragen und bewältigen dann den kleineren Rest zu Fuss.
Der zweite Tag führt zum Belvedere und nahe an den Fuss der berühmten Ostwand des Monte-Rosa. Den Abschluss bildet am Sonntag die Wanderung von San Carlo auf der Stra Grande talauswärts und durch schöne alte Steindörfer nach Castiglione, wo wir den Bus nach Domodossola besteigen.

Leitung: Peter Krebs, Journalist
Treffpunkt: 10:24, Mattmark
Rückreise: Domodossola ab 17:42
Preis ab: Mattmark: Fr. 660.-
TN-Zahl: 10- Anmeldeschluss: verlängert bis 19.06.2021
Mässig schwierig: anspruchsvolle Bergwanderung mit kurzen, ausgesetzten Passagen. Gute Trittsicherheit erforderlich.
Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für 2 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Aufstiege von 300 bis 700, Abstiege bis 1100 Höhenmeter.
Tageswanderungen mit fester Unterkunft in Macugnaga. Mattmark - Monte-Moto-Pass - Macugnaga. Rundwanderung Macugnaga - Belvedere sowie St. Carlo - Castiglione. Am 1. und 3. Tag wird das ganze Gepäck mitgetragen.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Hotel mit Zweierzimmern, Halbpension, Fahren mit den Seilbahnen nach Macugnaga und zum Belvedere sowie die beiden Busfahren im Valle Anzasca.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Mattmark und Rückreise ab Domodossola, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogramms, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.
Zusatzleistungen: In der Unterkunft stehen keine Einzelzimmer mehr zur Verfügung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular