Tour 2020-72

Maderanertal - Clariden - Klausenpass
24.07.20 - 26.07.20
3 Tage, Fr bis So
Gletscherwanderung, Weitwanderung
Land:
Region:
Schweiz, UR
Zentralschweiz, Glarner Alpen

  Von Bristen im wildromantischen Maderanertal wandern wir dem Chärstelenbach entlang Richtung Hüfihütte, welche wir zuletzt über steile Zickzack-Kehren erreichen. Der kommende Tag führt uns über den schwach geneigten Hüfifirn hoch zum Clariden- bzw. Hüfipass auf knapp 3000 m. Wenn Wetter und Verhältnisse stimmen, besteigen wir von hier aus den prächtigen Clariden und steigen dann ab zur Planurahütte – bekannt für ihre traumhaften Sonnenuntergänge. Am dritten Tag queren wir den Hüfifirn, überschreiten das Chammlijoch und steigen hinunter zum Klausenpass, wo unsere Tour zu Ende geht.

Leitung: Hansruedi Christen, Bergführer
Treffpunkt: 10:13; Golzern, Talstation Seilbahn
Rückreise: Klausenpass ab 14:27
Preis ab Bristen, Alp Stössi Fr. 780.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 6 Anmeldeschluss: 15.07.2020
Ziemlich schwierig: Gletscherwanderung in teilweise exponiertem Gelände. Kurze Kletterstellen. Gute Trittsicherheit erforderlich.
Mässig schwerer Rucksack mit persönlicher Ausrüstung, Zwischenverpflegung für 3 Tage. Alpinmaterial.
Mässig lange Tagesetappen, 4½ bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Aufstiege von 400 bis 1200, ein Abstieg von 1300 Höhenmetern.
Alp Stössi - Hüfihütte - Clariden - Planurahütte - Chammlijoch - Klausenpass.
Leistungen: Tourenorganisation, Tourenleitung durch dipl. Bergführer, Unterkunft in SAC-Hütten mit Gruppenlager, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Bristen (Golzern, Talstation Seilbahn) und zurück ab Klausenpass. Kosten für die Taxifahrt Bristen - Alp Stössi (je nach Gruppengrösse Fr. 15.- bis 20.- pro Person), Getränke, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular