Tour 2020-69

Val Malvaglia - Greina - Medelserhütte
16.07.20 - 19.07.20
4 Tage, Do bis So
Wanderung, Weitwanderung
Land:
Region:
Schweiz, TI/GR
Tessin/Graubünden, Adula-Alpen, Bleniotal, Val Medel

  Val Malvaglia – die Vorsilbe "mal" steht nur im Namen, das Tal ist aber alles andere als schlecht: wir entdecken ein wahres landschaftliches Juwel, und auch die Capanna Quarnei am Fusse des Rheinwaldhorns hinterlässt dem Besucher einen unvergesslichen Eindruck! Doch damit nicht genug: die Fortsetzung der Tour hat ebenfalls einiges zu bieten: Die Aussicht vom Passo di Laghetto, der Greinapass, die Fuorcla Sura da Lavaz mit dem Firnfeld und den eindrücklichen Geröllfeldern sowie die fantastisch gelegene Medelserhütte werden dabei nicht die einzigen Höhepunkte bleiben, die auf uns warten.
Leitung: Markus Zürcher, Wanderleiter FA
Treffpunkt: 10:22, Bahnhof Biasca
Rückreise: Curaglia Posta ab 15:28
Preis ab Dagro: Fr. 920.- inkl. 7.7% MWSt
TN-Zahl: 8 Anmeldeschluss: 24.06.2020
Mässig schwierig: anspruchsvolle Bergwanderung mit kurzen, ausgesetzten Passagen. Gute Trittsicherheit erforderlich.
Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung. Zwischenverpflegung für 2 bis 3 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Aufstiege von 650 bis 1150, ein Abstieg von 1800 Höhenmetern.
Weitwanderung Dagro - Val Malvaglia - Olivone - Greina - Medelserhütte - Curaglia.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in SAC-Hütten mit Gruppenlager und Hotel mit Doppelzimmern, Halbpension.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Biasca und Rückreise Curaglia - Wohnort, Kosten für Taxi von Biasca ins Val Malvaglia (ca. Fr. 20.-) und Postautofahrt von Olivone nach Pian Geirètt (ca. Fr. 10.-), Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular