Tour 2019-57


Auffahrt: Unteres Valle Anzasca - Macugnaga
30.05.19 - 02.06.19        
4 Tage, Do bis So
Wanderung, Tages-Wanderungen

 weitere Fotos
Land:
Region:
Italien, Piemont
Ossolatäler
Das Valle Anzasca erstreckt sich von Piedimulera im Talboden des Valle d’Ossola auf 257 m ü. M. bis zum 4613 m hohen Monte Rosa Massiv auf einer Länge von 32 km. Luftlinie, wohlverstanden!
Auf unseren vier Wandertagen lassen wir uns einen Blick auf diesen höchsten Berg der Schweiz und Italiens nicht entgehen. Wir haben jedoch auch genügend Zeit, um uns der spannenden Geschichte des Tals, die geprägt ist durch Goldabbau, der Besiedelung durch Walser sowie der italienischen Gastfreundschaft und Küchenkunst, zu widmen. Die Wanderungen sind eher einfach und gemütlich, wenige ausgesetzte Stellen sind mit einem Geländer abgesichert.

Leitung: Annina Rosenkranz, Wanderleiterin SWL
Treffpunkt: 09:12, Bahnhof Domodossola; beim Eingang zur Schalterhalle
Rückreise: Domodossola ab 16:48
Preis ab: Domodossola: Fr. 740.-
TN-Zahl: 10 Anmeldeschluss: 08.05.2019
Wenig schwierig: Bergwanderung auf Wegen oder Wegspuren. Gelände teilweise steil. Etwas Trittsicherheit erforderlich.
Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 400 und 900 Höhenmetern.
Tageswanderungen ab/nach Ceppo Morelli oder weiteren Ausgangspunkten im Tal, die mit dem öV erreicht werden. Wanderrung Ceppo Morelli - Piedimulera am letzten Tag.
Leistungen: Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Hotel mit Zweibettzimmern, Halbpension inkl. Tischwein und Mineralwasser, Fahrten mit Bus und Sesselbahn gemäss Detailprogramm.
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Domodossola und zurück, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogrammes, Getränke, Zwischenverpflegung.
Zusatzleistungen: Auf Anfrage stehen 3 Einzelzimmer zur Verfügung. Zuschlag Fr. 12.-/Nacht.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour

zum Anmeldeformular