Tour 2025-xx

Pyrenäen 1: Pays basque
August/September, 15 Tage, Sa bis Sa

Weitwanderung

Der erste Abschnitt unserer fünfteiligen Pyrenäen-Durchquerung führt uns von der Atlantikküste ostwärts durch das reizvolle und abwechslungsreiche Baskenland.
Auf den ersten Etappen machen wir immer wieder Halt in den schmucken baski-
schen Dörfern, wo wir abends die feinen Spezialitäten der Region geniessen
können.
Zunehmend wird die Landschaft gebirgiger und wir besteigen zum Abschluss der
Tour mit dem Pic d’Anie den ersten hohen Gipfel der Pyrenäen.


weitere Fotos

Leitung: Sabine Schäfer

Unterkunft: Hotels, Gîtes d'étappe, Berghütten

Treffpunkt: noch offen

Rückreise: noch offen

Preis ab Genf: noch offen

TN-Zahl: 10

Anmeldeschluss: noch offen

 

Mässig schwierige Bergwanderung mit kurzen, ausgesetzten Passagen. Gute Trittsicherheit erforderlich.

Mässig schwerer Rucksack mit pers. Ausrüstung, Zwischenverpflegung für 2 bis 4 Tage.

Lange Tagesetappen, 5 bis 8 Std. pro Tag. Aufstiege zwischen 600 und 1800 Höhenmeter.

 

Weitwanderung mit Fortsetzungsmöglichkeit im nächsten Jahr: Hendaye - Bidarray - Roncesvalles - Irati - Lescun.

Leistungen:

Tourenorganisation und -leitung, Reise ab Basel und zurück, Unterkunft in einfachen Hotels, Gîtes d'étape und Berghütten mit Mehrbettzimmern, Halbpension auf der Wanderung.

Nicht inbegriffen:

Reise Wohnort - Genf und zurück, Taxi- und Busfahrten ausserhalb Detailprogramm, Verpflegung auf der An- und Rückreise, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.