Tour 2023-xx

Pays Cathare 1: vom Mittelmeer ins Hügelland der Aude
April
9 Tage, Fr bis Sa

Weitwanderung

Der erste Teil unserer dreiteiligen Wanderung entlang der historischen Stätten der Katharer und des Albigenserkreuzzuges führt uns vom Mittelmeer quer durch das stark zerklüftete Hügelland der Corbières nach Quillan. Hier und entlang der Fluchtroute nach Spanien finden sich noch heute zahlreiche Ruinen der, laut alter Sagen, letzten Zufluchtsorte dieser christlichen Glaubensgemeinschaft im Mittelalter.
Landschaftlich besticht die Region durch die Vielseitgkeit der durchwanderten Gegenden. Ebenen und Hügel, Felsgipfel und Schluchten, Wälder und Weiden wechseln sich im malerischen Ambiente der Mittelmeervegetation ab.

Leitung: Stephan Zürcher, Wanderleiter FA

Treffpunkt: noch offen

Rückreise: Genf an: noch offen

Preis ab Genf: Fr. noch offen

TN-Zahl: 10

Anmeldeschluss: noch offen

Einfach: Wanderung auf guten Wegen oder in weitgehend flachem oder leicht geneigtem Gelände.

Leichter Rucksack mit pers. Ausrüstung. Zwischenverpflegung für  2 - 3 Tage.



Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 6 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 400 und 800 Höhenmetern.


Weitwanderung Port la Nouvelle Durban - Tuchan - Bugarach - Quillan.

Leistungen:

Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Hotels, Chambres d'hôtes und Gîte d’étapes mit Zwei- und Mehrbettzimmern oder Gruppenlager. Halbpension.

Nicht inbegriffen:

Anreise Wohnort - Genf und zurück, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Taxi und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogrammes, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung, Eintritte zur Besichtigung der Burgen.