Tour 2020-49
mit Bahnreise
mit Flugreise
Roter Sand und blaues Gestein im Jebel Zereg
07.02.20 - 24.02.20, 18 Tage, Fr bis Mo
09.02.20 - 23.02.20, 15 Tage, So bis So oder evtl. Sa bis Sa
Wanderung Marokko, Weitwanderung

Land:
Region:
Marokko, Drâa-Tafilalet
Sahara, Oued Ziz, Tazzarine - Merzouga

  Jebel Zereg, blauer Berg. Im Südosten Marokkos entdecken wir die vielfältigen Farben und Formen der Wüste und lassen uns berühren von der Weite und Ruhe dieser Landschaft. Dünen, roter Sand, bläulich-schwarzes Sedimentgestein, das Spiel von Licht und Schatten begeistern uns.
Sonnenuntergang beim Jebel Zereg. Nach einem abwechslungsreichen Wandertag geniessen wir ein Glas duftender Tee, ein Stück frisches Brot vom Feuer, während im Küchenzelt das Nachtessen auf dem Gaskocher gart. Ferien in der Wüste.
Die Reise über den Tizi n’Ticka-Pass und die Strasse der Kasbahs sowie der Aufenthalt in Marrakech runden diese wundervolle Reise ab.

Leitung:
Reisebegleitung:
Lahoucine Taha, guide de montagne
Fatima M'Rabet
Treffpunkt: 11:00, Bahnhof Genf oder 16:00, Bahnhof Basel *
Genf ab 11:22 oder Basel ab 16:34
Rückreise: Basel an 10:26 oder Genf an 12:31 *   
Preis ab Tanger (mit Bahnanreise):   Fr. 2200.-
Marrakech (mit Flugreise): 
  Fr. 2200.-
TN-Zahl: 12 Anmeldeschluss: 25.12.2019
Wenig schwierig: Wüstenwanderung in teilweise weglosem und steilem Gelände. Etwas Trittsicherheit erforderlich.
Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.
Mässig lange Tagesetappen, 4 bis 7 Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege von 100 bis 300 Höhenmetern.
Programm:
Reise mit Bahn und Fähre ab Genf via Lyon oder Basel via Paris - Barcelona - Madrid - Algeciras und Tanger nach Marrakech.
Transfer mit Minibus Marrakech - Tizi n' Tichka-Pass - Agdz - Nkob - Tazzarine - Oumjrane.
Weitwanderung Oumjrane - Jebel Zereg - Ramlia - Taouz (8 Tage).
Transfer mit Minibus über die Strasse der Kasbahs, Tinghrir-Todra und Ouarzazate nach Marrakech.
Rückreise mit Bahn und Fähre in die Schweiz.
Karte/Routenskizze

Leistungen: Tourenorganisation, deutschsprachige Tourenleitung durch Lahoucine Taha, Schweizer Reisebegleitung.
Gruppenbezogene Transfers, Stadtführung und 2 Abendessen in Marrakech. Während der Wanderung Vollpension.
Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, auf der Wanderung zu zweit in einem Dreipersonenzelt.
Koch, lokales Begleitteam mit ihren Dromedaren als Lasttiere, Küchen- und Zeltmaterial, Transfers und Lokaltransporte, gruppenbezogene landesübliche Trinkgelder (ca. Fr. 130.-).
Bahnreisende: Taxitransfers in Tanger, Mittagessen bei der Anreise, Bahnfahrten Tanger - Marrakech und wieder zurück.
Flugreisende: zusätzlich 2 (total 5) Hotelnächte in Marrakech inkl. Frühstück
Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Genf/Basel und zurück, Reise Genf/Basel - Tanger mit Bahn und Fähre und zurück (ca. Fr. 850.-) oder individuelle Flugreise nach Marrakech, Verpflegung auf der Bahn- und Schiffreise, restliche Hauptmahlzeiten in Marrakech, Getränke.
Flugreisende: Hauptmahlzeiten vor Ankunft/nach Abreise der Bahnreisenden in Marrakech.
Zusatzleistungen: Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschlag: Bahnreisende CHF 145.-, Flugreisende CHF 195.- , nur Einzelzelt: CHF 60.-
Schlafsackmiete/Tour: CHF 35.-,  Reitdromedar CHF 210.-
zusätzliche Hotelnächte in Marrakech: ½ DZ ab CHF 40.-/Pers, EZ ab CHF 60.-
Anreisetransfer bei Anreise vor dem Samstag inkl. Empfang: CHF 30.-
Abreisetransfer nach dem Sonntag CHF 20.- bis 30.-

* Da wir jeweils etwa erst ein bis zwei Monate vor der Reise wissen, ob die Nachtzüge zwischen Paris und Perpignan fahren, müssen wir allenfalls mit Tagesverbindungen durch Frankreich reisen. Bitte daher für die Bahnanreise sowohl den 07.02.20 wie auch den 24.02.20 ganztägig einplanen.

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Tour.

zum Anmeldeformular