Marokko
Programm
Marabout Travel

Name der Reise

Die rote Erde des Tassaout

Beschreibungstext

Eine herrliche Symphonie aus Farben und Eindrücken erwartet uns im Tassaout-Tal. Wir wandern den warmen Rottönen der Berghänge entlang, durch die herrliche Farbenpracht der Felder, vorbei am Rot des Klatschmohns und dem Silbergrün der Olivenbäume. Diese Farbenpracht entzückt unsere Sinne immer wieder von Neuem. Doch auch der ursprüng- liche Charme dieses Tals im hohen Atlas mit seinen gastfreundlichen Bewohnern macht unsere Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Während wir an den Dörfern aus rotem Lehm vorbeigehen, werden wir vielleicht eingeladen, uns mit frischem Pfefferminztee zu stärken, und wenn wir an den Obstgärten und Weizenfeldern vorbeiziehen, hören wir den Frauen zu wie sie ihre alten Berberlieder singen, so wie sie es schon seit Generatio- nen tun. Hier im Tassaout-Tal haben Zeit und Raum eine völlig andere Bedeutung.

Nach sechs Tagen in den Weiten des Atlasgebirges kommt die Fahrt zurück nach Marra- kech einer Zeitreise gleich. Mit einem Rucksack voller Eindrücke machen wir uns auf, die pulsierende Berbermetropole zu erleben. Und wenn wir auf einem Terrassencafé unseren Pfefferminztee geniessen und in Richtung der schneegezuckerten Atlasgipfel schauen, kommen die Erinnerungen wieder.
Vielleicht kommen wir ja eines Tages wieder – Inschallah!

Daten/Preise

13.04.19 - 22.04.19
18.04.19 - 27.04.19
25.04.19 - 04.05.19

10 Tage
10 Tage
10 Tage

Sa bis Mo
Do bis Sa
Do bis Sa

CHF 1000.-
CHF 1000.-
CHF 1000.-

Reisebericht Kundenzeitung SALVATOR-APOTHEKE, Graz
Download 1 MB

Sternenglitzer

Orient, Marrakech, Kontraste und archaische Landschaften in der Bergwelt des Hohen Atlas, Berberkultur, lokales Begleitteam, Maultiere, die das Hauptgepäck tragen, Berber-dörfer, Lehmbau-Architektur mit ihren Verzierungen, weite Hochebenen, Einblicke in die Berberkultur in den Bergen mit der Gemeinschaftsarbeit auf den Feldern, den Gesängen, Trachten und Gastfreundschaft. Ruhe und Weite abseits vom Hauptstrom der Touristen. Die herrliche Farbenpracht der Felder mit dem rot des Klatschmohns, dem silbergrün der Olivenbäume, den Föhren und dem warmen Rottönen der Berghänge. Kurze Transfers von Marrakech zum/vom Trekkinggebiet.

Reiseverlauf

Ankunft, Tag in Marrakech mit Stadtführung, Transfer nach Demnate (ca. 2 Std. Fahrt), Treffen des lokalen Begleitteams und ihrer Tiere und erste Wanderung am Nachmittag, 4 Wandertage sowie ½-tägige Wanderung am Rückreisetag, Tag zur individuellen Gestaltung in Marrakech, Heimreise oder Verlängerung (z.B. an der Küste).

Anforderungen

3½ - 5 Std. wandern am Tag, mässig steile Auf- und Abstiege nebst flachen Wegabschnitten, Freude am draussen sein, Interesse an der Berberkultur.

Höhenmeter

1190 - 1900 m ü.M.

Equipe

lizenzierter einheimischer Führer, erfahrener Trekkingkoch und Begleitteam mit ihren Maultieren von der Region. Stadtführer, Chauffeur.

Unterkunft

Hotel/Riad, Biwak

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Reise

zum Anmeldeformular