Marokko
Programm
Marabout Travel

Name der Reise

Die grosse Atlastraversierung: Toubkal - M'Goun
Vier Viertausender und 1001 Sterne

Beschreibungstext

Mit dem Tagesrucksack zu drei Viertausenden in zwei völlig unterschiedlichen Landschaftsgebieten. 18 Tage in der Natur, 112 Stunden Wandern, tausende von Höhenmetern!

Das abwechslungsreiche Trekking längs über den Atlas kann wahrlich mit Superlativen aufwarten. Vom Dach Nordafrikas wandern Sie zum höchsten Passübergang Marokkos, gelangen zu Felsgravuren, älter als unser Vorstellungsvermögen, staunen ob dem mystischen See inmitten grosser Felsbrocken liegt, durchqueren die Gebiete verschiedener Berberkulturen und Sprachen und stehen stolz auf dem Berg, der mit Recht von den Einheimischen ‘Amssoud‘ – ‘Wind‘ genannt wird. Er, der M’Goun und der Abstieg ins ‘Ait Bougmez‘ – ‘das glückliche Tal‘, sind der krönende Abschluss dieser einmaligen Wanderung.

Die Route führt vom Vulkangebiet des Toubkal Nationalparks mit dem Basaltgestein und den engen Tälern mit kleinen Terrassenfeldern und Apfel-, Kirsch- und Nussbäumen zu den Hochebenen des Atlas, wo die Halbnomaden in ihren farbigen Trachten mit ihren Herden den Sommer verbringen und den Eindruck erwecken, als sei die Zeit stehen geblieben. Unterschiedlichste Gesteinsformen und –farben prägen das Landschaftsbild. Mit den in Lehmbauweise erbauten Berberdörfern, die wie Schwalbennester an den Berghängen kleben und dem Dorf Megdaz mit seinen Speicherburgen kann diese Reise auch das architektur- und kulturinteressierte Herz erwärmen. Die Herzlichkeit und gelassene, ja manchmal gar singende Art der Begleitung durch das lokale Team lässt die Seele tanzen.

Eine Reise, auf der die Füsse weit gehen und das Herz Weite geniessen kann. Und das Muli das Hauptgepäck geschickt über Stock und Stein trägt. Ein Klassiker mit rückenschonendem „Sahnehäubchen“!

Daten

06.07.19 - 27.07.19
07.09.19 - 28.09.19

22 Tage
22 Tage

Sa bis Sa
Sa bis Sa

CHF 1700.-
CHF 1700.-

Sternenglitzer

Hohe Berge, tiefe Bergseen, weite Felder, schmale Täler. Eine unvergessliche Reise ins Nomadenland.

Reiseverlauf

1.Tag: Flug von Europa. 2. Tag: Marrakech.
3.Tag: Reise zum Toubkal Nationalpark
4. - 19. Tag:Trekking vom Atlas Occidental zum Zentralen Hohen Atlas
20. Tag: Wanderung ins Ait Bougmez-Tal und Fahrt nach Marrakech.
21. Tag Heimflug

Anforderungen

5 - 8 Std. Gehzeit/Tag (bei fakultativer Gipfelbesteigungen bis 9 - 10 Std.)

Höhendifferenzen

max. 1500 m Aufstieg, max 1500 m Abstieg

Equipe

lizenzierter einheimischer Führer, erfahrener Trekkingkoch, Begleitteam mit ihren Maultieren, Lokaler Stadtführer und Chauffeure unseres Teams.

Unterkunft

Hotel/Riad, Biwak

Gerne senden wir Ihnen nähere Unterlagen zu dieser Reise

zum Anmeldeformular