Marokko
aktuelle Situation
Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten zuallererst den Familien und Freunden der beiden jungen Frauen und den beiden selbst.


Werte Marokko Reisende, werte Gäste und Interessierte KundInnen

Die Männer, die aus der Stadt gekommen sind, haben nicht nur zwei Leben ausgelöscht, sondern mit ihrer Tat eine Art Generalverdacht gegenüber allen Marokkanern ausgelöst. Sie stammen aus sehr armen, unterprivilegierten Verhältnissen und gefährden nun das Vertrauen in Tausende, ja Millionen von Menschen, die tagtäglich, ob arm oder reich, ob in der Stadt oder auf dem Land, das leben, wofür die Menschen in Marokko stehen: Gastfreundschaft, Toleranz und gegenseitigen Respekt.

Sie werden, als unser Gast, an einer geführten Reise in Marokko teilnehmen, mit einem erfahrenen Begleitteam zusammengesetzt aus Männern, die in der durchwanderten Gegend ihr Zuhause haben. Dies gibt Ihnen und auch uns eine grosse Sicherheit. Die langjährigen Mitarbeiter kennen sich, die Region und die dort lebende Bevölkerung. Sie sind erfahrene Reisebegleiter, die seit Jahren für uns arbeiten. Ihre Teilnahme an unseren Reisen generiert ehrliche, respektierte Arbeit und Einkommen für viele Menschen in Marokko.

Die Tatsache, dass Sie in einer Gruppe mit einem kundigen lokalen Team unterwegs sind, die die Region wie ihre Westentasche kennen, achtsam und aufmerksam sind, lässt uns heute aus voller Überzeugung schreiben: Ja, wir können auch weiterhin für Ihre Sicherheit in Marokko garantieren. Hundertprozentige Sicherheit können wir Ihnen jedoch nicht geben, denn diese gibt es unserer Ansicht nach nirgendwo.

Wir freuen uns, dass Sie mit einem unserer Teams Marokko bereisen und danken für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Brigitte & Lahoucine & die MitarbeiterInnen von Amalou voyages-trekking